Wie ermutige ich meine Schüler, bei der Arbeit am Computer zu bleiben?

Die Schüler können während der Computerzeit leicht abgelenkt werden. Sie können versucht sein, sich von der Aufgabe zu lösen, wenn eine Alternative mehr einnimmt als die vorgeschriebene Aktivität. Es gibt einige Dinge, die du tun kannst, um ihre On-Task-Zeit zu maximieren.

So kann es funktionieren

  • Klare Regeln für die Nutzung der Technologie. Die Regeln sollten angeben, welche Konsequenzen Schüler erwarten können, wenn sie die Computerzeit nicht produktiv nutzen. Die Regeln sollten an der Vorderseite des Raumes und in anderen Bereichen des Klassenzimmers aufgestellt werden, wo sie von den Schülern leicht wahrgenommen werden können. Sie können mit den Schülern zusammenarbeiten, um die Regeln zu Beginn des Schuljahres gemeinsam zu erstellen.
  • Haben Sie klare Ziele für jede Lektion: Die Schüler sollten ein klares Verständnis dafür haben, was von ihnen erwartet wird. Wenn es einen Abschlussbericht oder eine Präsentation gibt, können Sie ihnen Beispiele aus früheren Klassen zeigen. Du kannst auch eine Rubrik mit ihnen teilen, oder noch besser, mit ihnen zusammenarbeiten, um eine als Teil der Lektion zu erstellen.
  • Unterteilen Sie längere Projekte in Phasen: Es ist eine gute Idee, während der gesamten Projektlaufzeit Feedbackmöglichkeiten zu geben. So können Sie Probleme frühzeitig angehen und Ihren Schülern Zeit und Mühe ersparen. Dadurch werden auch Missverständnisse vermieden, wenn es um die Zeit für die endgültige Bewertung des Projekts geht. Sie können Ihre Schüler auch ermutigen, sich von Anfang bis Ende am Projekt zu beteiligen, indem Sie sie auffordern, ihre Arbeit in der Anfangsphase einzureichen, auch wenn es sich nur um einen Entwurf oder einen frühen Entwurf handelt.
  • Lassen Sie „Bildschirme nach unten“, „Deckel geschlossen“ oder „Mäuse umgedreht“ Befehle einrichten, um die individuelle Nutzung digitaler Geräte vorübergehend zum Stillstand zu bringen, wenn es notwendig ist, die Aufmerksamkeit der gesamten Klasse für eine Ankündigung, Diskussion oder einen gemeinsamen Moment zu gewinnen.
    Überprüfen Sie regelmäßig schuleigene digitale Geräte, um zu sehen, ob störende Programme oder Spiele installiert sind, und entfernen Sie diese.
  • Natürlich ist das effektivste Mittel, um die Schüler an der Aufgabe zu halten, die Gestaltung von ansprechenden Assisgnments. Die Technology Integration Matrix bietet Richtlinien zur Steigerung des studentischen Engagements bei Aufgaben. Es untersucht die Eigenschaften von aktivem, kollaborativem, konstruktivem, authentischem und zielorientiertem Lernen und bildet diese auf die Ebene der Technologieintegration ab. Wenn Sie Lektionen entwerfen, die ein höheres Maß an Engagement der Schüler ermöglichen, werden Verhaltensprobleme außerhalb der Aufgabenbereiche erheblich reduziert.